Gedenkstätte 2011- Schwimmwettbewerbe

FRANCESCO IULIANO

Pietra DER STALETTI ' – Noch ein Roman auf dem höchsten Treppchen des XXI Memorial Monica Aversa, die nicht-kompetitiven Wassersportarten von der Familie Aversa organisiert und von der Provinzverwaltung von Catanzaro gesponsert, Einrichtung in den Spiegel des Wassers vor dem Strand von Pietra, einer der schönsten Strände des Ionischen Küste von Catanzaro.

Nach Giovanna Battaglia (17) Gewinner des 2010, Federica ist Kampf (12) die Ausgabe-Nummer einundzwanzig gewinnen. Romana, 12 Jahre und eine Menge Leidenschaft für das Meer. Die gleiche Leidenschaft, die sie führte, um eine Trophäe zu gewinnen im Laufe der Jahre zu einem Symbol des Sommers Catanzaro. "Ich bin glücklich mit diesem Sieg. Ein Grund mehr, diesen Urlaub in Kalabrien erinnern. Ich werde in Rom bringen eine unvergessliche Erinnerung für das große Abenteuer und ich schrieb meinen Namen in Gold in der Gedenkstätte für Monica »gewidmet.

Le gare, begann am Samstagmorgen mit dem üblichen Wasserball-Turnier, hatte am Samstag Morgen mit dem Schwimmwettbewerb und Ausstellung der Taucher, die von der höchsten Plattform des Fels Symbol der Badeort begonnen werden geschlossen. Marco Fois (Italienisch-Champion und Star der Tiber von der Cavour-Brücke Sprung in den Morgen des neuen Jahres) und Paolo Atzeni, begeisterte das Publikum mit ihren spektakulären Stunts.

Besonders spannend auch die Leistung der kleinen Schwimmer, die, mit Donuts, Jacken und Armlehnen, sie haben die Hilfe der Eltern verschmäht, um die Ziellinie zu überqueren.

Um 12,30 die Aufmerksamkeit war für Enzo Palmisciano, Star des Schwimm über die Bucht dell'Ippocampo. Party rund um die 9,10 vom Strand vor dem Segelclub Soverato, Palmisciano kamen am Lido Pietra nach 2 Stunden und 10 '. Zu einer Zeit wesentlich geringer als die in der letzten Ausgabe aufgezeichnet. "Eine Kreuzung - sagte Palmisciano - gut er mehr Aufmerksamkeit verdient. Wäre der Fall,, für das nächste Jahr, diese Initiative zu fördern, indem sie die Aufmerksamkeit auch auf nationaler, wenn auch nur für die Ruhe der Bucht und der Schönheit des Meeresbodens, die während der Überfahrt eingehalten werden ".

Abends, auf die Disco "Privilege" Pietra, die Preisverleihung mit der Präsentation der “Trophy des Meeres Monica Aversa”, der Becher an die Gewinner der verschiedenen Spezialitäten und Medaillen für alle Teilnehmer. Außergewöhnliche Patin, Präsident der Provinz Catanzaro, Wanda Ferro.

Abschlusstabelle: Schwimmen - Kategorie Bianchini (weiblich): Caterina Ernandes, Serena Mirante, Veronica Sgro; (männlich): Daniele Furriolo, John Multari, Robert Ferrara. Kategorie Meeräschen: (männlich) Richard Richiello, Carlo Andrea Puoti, Modeo Davide; (weiblich) Federica Schlacht, Julia Colella, Giulia Welt. Kategorie Dolphins: (männlich) Fabrizio Tigani Salvador, Luigi Colella, Giuseppe Ranieri; (weiblich) Rosamaria Viterbo, Giovanna Battaglia. Kategorie Auflistung der Sharks: (männlich) Rino Smiraglio, Roberto Smiraglio, Bruno Sinopoli; (weiblich) Flavia Smiraglio, Susanna Lula, Bruna Gaudioso. Categoria Tonni: (weiblich) Veronica Constantine, Matilde Von Hachler; 8männlich)Giancarlo Constantine, Eugenio Daniele, Joseph Sestito. Wasserball: 1Lido di Pietra-Platz, 2The Nameless-Platz.

Für die Organisation der Veranstaltung möchten die Professoren Andrea und Emanuele Smiraglio Biafora und Zeitnehmer der Landesschnitt der FIC danke (Italienische Föderation Zeitnehmer), Umberto Conforti, Gilda Russo, Riccardo und Marco Elia.

Sie können alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 feed.You können eine Antwort hinterlassen, oder Trackback von Ihrer eigenen Website.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *